Herzlich willkommen auf dem Internetauftritt der Bürger für Lübeck (BfL)

BfL im Web

Natürlich halten wir alle interessierten Menschen auf den wichtigsten Plattformen der Social Media Netzwerken und in unserem aktuellen Blog auf dem Laufenden.

Begleiten Sie uns und seien Sie immer auf dem neusten Stand der Dinge, was die kommunale Politik Ihrer geliebten Stadt angeht. Wir freuen uns über jeden Like oder Follower.


7 Türme - 7 Thesen
Ehrenkodex der Bürger für Lübeck
7 Türme - 7 Thesen
Das BfL Klartext A - Z


Bürgermeisterwahl 2017

Aktuelles:

21.07.2017
Lübecker Chaostage

„Mit den Sommerferien strömen auch wieder die Touristen nach Lübeck. Eigentlich ein freudiges Ereignis. Aber wie werden sie hier empfangen: „Lübeck...     weiter

12.07.2017
Behindertenbeirat legitimieren

  Die BfL-Fraktion hat gemeinsam mit SPD und GAL in der letzten Bürgerschaftssitzung einen Behindertenbeirat beantragt, der gleichberechtigt mit allen anderen durch die...     weiter

11.07.2017
Neubau für Johannes-Prassek-Schule

  Die BfL-Fraktion hatte es sehr begrüßt, als 73 Jahre nach der Schließung 2011 wieder eine katholische Schule in Lübeck gegründet wurde. Diese...     weiter

10.07.2017
Steuern für Unternehmen senken

Die Wählergemeinschaft "Bürger für Lübeck" fordert dazu auf, die Unternehmen im Land Schleswig-Holstein und insbesondere in der Hansestadt stärker steuerlich zu entlasten. ...     weiter

10.07.2017
BfL laden zum politischen Stammtisch

Die unabhängige Wählergemeinschaft „Bürger für Lübeck“ (BfL) lädt vor der Sommerpause noch einmal zum politischen Stammtisch ein. Am Mittwoch, ...     weiter

07.07.2017
Irrlichternde SPD

„Was uns die SPD-Fraktion dieser Tage bietet, ist an Schaumschlägerei kaum noch zu überbieten“, erklärt Oliver Dedow, BfL-Fraktionsmitglied. „Mit vereinten...     weiter

06.07.2017
Rot-GAL-Grüne Investitionsverhinderer

  Die BfL-Fraktion in der Lübecker Bürgerschaft rügt erneut die Investitionsfeindlichkeit in der Lübecker Politik. Schon wieder wurden Bauinvestitionen in...     weiter

28.06.2017
Pilot-Kommune ohne Beschäftigungsangebote?

  In Lübeck hält sich die Zahl der Betriebe, die Flüchtlinge beschäftigen, bislang in Grenzen, weil nur einzelne Asylbewerber gut Deutsch sprechen können. ...     weiter



Weitere News finden Sie hier